Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Service > Ikebana in Berlin

Ikebana in Berlin

Ikebana - Japanische Blumenkunst

Aus dem japanischen Brauch des Blumenopfers entwickelte sich in Japan seit dem 7. Jh. n. Chr. das Ikebana als eigenständige Kunstform. Die japanischen Zeichen für diesen Begriff lassen sich übersetzen mit

"Lebendige Blumen zu ihrer eigentlichen Gestalt bringen".

Im Ikebana können also Kunstwerke aus einem lebendigen und damit vergänglichen Material geschaffen werden.

Heute drückt Ikebana nicht mehr dessen ganzes Wesen aus. Es hat inzwischen den mit diesem Wort bezeichneten Rahmen überschritten und hat überwiegend, aber keineswegs mehr ausschließlich, mit Blumen zu tun. Ikebana ist heute der skulpturellen Kunst zuzurechnen. Das Florale ist zwar die Grundlage, aber nicht die ausschließliche Materialbedingung.

Durch die Jahrhunderte entwickelten sich bis heute im Ikebana unterschiedliche Stilrichtungen, deren ältere durch strenge Regeln gekennzeichnet sind, während die seit dem 19. Jh. entstandenen Formen der individuellen Gestaltung durch den Ikebana-Künstler größeren Raum lassen.

Für Japan ist Ikebana Teil seines kulturellen Selbstverständnisses. Nach wie vor spielen dabei religiöse Hintergründe eine mehr oder weniger wichtige Rolle. Als Kunstform wurde Ikebana in den letzten Jahrzehnten in der ganzen Welt bekannt. Spezifisch japanische Traditionen traten dabei teilweise zurück, auch wenn die Regeln übernommen wurden.

Ikebana ist eine Kunst, die Hingabe, Empfindung, Phantasie, Geschmack und vor allem Liebe zu den Pflanzen verlangt. Erst ein genaues Hinschauen lässt die Vielfalt der Pflanzen in Linie, Farbe und Form, in Oberfläche, Größe und Charakter erfahren. Man lernt ihre Eigenheiten kennen, ihre Wachstumsgesetze im Ablauf der Jahreszeiten.

Ikebana in Berlin - Marianne Pucks
Kontakt
Adresse Jägerndorfer Zeile 29, 12205 Berlin
Telefon 030 - 811 70 73
Fax 030 - 812 99 614
EMail mariannepucks@yahoo.de
Internet www.ikebana-berlin.de

Weitere Informationen unter www.ikebana-berlin.de

 

Letzte Änderung: 30.08.2004 / jt
Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.V.   Kemperplatz 1   10785 Berlin   Tel. +49.30.2575.1157   Fax +49.30.2575.1158   EMail djg-berlin@t-online.de