„Schöne Welt…“ eine Liedermatinee mit ANNE SCHWANEWILMS, Sopran CHARLES SPENCER, Klavier

Datum/Zeit
So, 24.09.2017
15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB)

Kategorien


Anne Schwanewilms – eine der Großen Ihres Fachs -,begleitet vom Pianisten Charles Spencer, wird Lieder von Schreker, Schubert, Liszt und Korngold singen. Sie verzichten auf ein Honorar und möchten dieses Konzert der DJG Berlin schenken: eine höchst willkommene Geste angesichts der unerwarteten Mehrausgaben (Umzug/Renovierung)!

Als Eva in der diesjährigen „Meistersinger“-Inszenierung in Bayreuth, als Marschallin im „Rosenkavalier“ und als Elisabeth im „Tannhäuser“ (mit den Produktionen der Semper-Oper gastierte sie auch erfolgreich in Japan), als Kaiserin in „Frau ohne Schatten“ in Salzburg und New York, als Chrysotemis in „Elektra“, als Arabella und Ariadne, als Marie in „Wozzek“ – weltweit singt Anne Schwanewilms diese und manch‘ andere große Rolle auf den Opernbühnen. Ihre große Liebe gilt jedoch dem Lied. Sie hat sich zu einer der renommiertesten Künstlerinnen auf diesem Gebiet entwickelt und ist regelmäßig Gast in der Wigmore Hall in London, dem Lincoln Center in New York, dem Concertgebouw in Amsterdam, beim Edinburgh Festival. Begleitet von namhaften Pianisten hat sie sich ein breites Repertoire des Deutschen Lieds erarbeitet.

Der britische Pianist Charles Spencer, einer der führenden Liedbegleiter unserer Zeit, arbeitet mit einer Vielzahl berühmter Sänger/-innen zusammen, auch seit 1983 regelmäßig in Japan. Meisterkurse an den Hochschulen in Tokyo, Osaka, Nagoya und Naha.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.