Aktuell

26.02.2019

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin,

Halbzeit für den augenblicklichen Vorstand der Deutsch Japanischen Gesellschaft Berlin: Im ersten Jahr konnte erfolgreich die Datenschutzgrundverordnung umgesetzt und der Facebook-Auftritt eingerichtet werden. Außerdem wurde eine „junge Gruppe“ mit dem Ziel gegründet, insbesondere jüngere Menschen für unsere Gesellschaft zu interessieren und die Arbeit des Beirats durch Einrichtung des Amtes eines Vorsitzenden und häufigere Treffen optimiert.

Im zweiten Jahr warten attraktive Momente der Vertiefung der Deutsch- Japanischen Freundschaft auf Mitwirkung des Vorstands: Das Jubiläum des 25 – jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Berlin-Tokyo, der Wechsel im Kaiseramt am 1. Mai sowie der Beginn des Olympiajahres 2020 in Tokyo. Ich bitte alle unsere Mitglieder um tatkräftiges Mitwirken. Ich appelliere zugleich an alle unsere Freunde, sich zur Stärkung unserer Gesellschaft für eine Mitgliedschaft zu entschließen.

Am 4. April werden wir in der Berliner EU-Vertretung über das Freihandelsabkommen EU-Japan unterrichtet. Mit dem Abkommen wurde die weltweit größte Freihandelszone geschaffen. Der große Saal der EU-Vertretung steht für unsere Mitglieder und Freunde bereit.

Immer wieder begegne ich Lesefrüchten über die Deutsch-Japanische Freundschaft. So ist ein lesenswerter Artikel über die Arbeit unseres Beirats- Mitglieds Professorin Hijiya-Kirschnereit über die kulinarische Freundschaft in der Samstagausgabe des Tagesspiegels am 23. Februar erschienen. Ich konnte in der letzten Zeit antiquarische Leckerbissen über die stürmische Zeit der Meiji-Restauration 1868 auftun. Das welthistorische Ereignis 1868 war gleichzeitig der Beginn der intensiven Öffnung Japans auch nach Preußen und den sonstigen Staaten, die damals Deutschland ausmachten. Bereits 1861 wurde zwischen Preußen und dem Togugawa-Shogunat die Aufnahme diplomatischer Beziehungen beschlossen. Die 160- Jahrfeiern dieses Ereignisses sollten den nächsten Vorstand der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin intensiv beschäftigen, da sowohl Japan als auch Deutschland dies gebührend feiern werden.

Ihr

Dr. Bernd Fischer

 

 

 

Hier geht es zum aktuellen Kawaraban

Aktuelle Veranstaltungen und Termine der DJG Berlin

(Rot unterlegte Veranstaltungen sind Japan-bezogene Fremd-Veranstaltungen)

Datum/Zeit Veranstaltung
Do, 04.04.2019
18:00 - 19:45 Uhr
Vortrag Herr Richard Kühnel "EU und Japan: Strategische Partner in einer unsicheren Weltlage"
Vertretung der Europäischen Komission in Deutschland, Berlin
Di, 09.04.2019
18:00 Uhr
Zum Stand des Wiederaufbaus in Nordostjapan 8 Jahre nach der Dreifachkatastrophe vom 11. März 2011 Vortrag von Dr. Frank Brose
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
Di, 16.04.2019
17:30 Uhr
Besuch bei der Japanischen Internationalen Schule zu Berlin e.V.
Japanische Internationale Schule, Berlin - Wannsee
Di, 23.04.2019
18:00 Uhr
Vortrag Annegret Bergmann "Theaterpaläste in Tokyo und Berlin"
Rotes Rathaus, Berlin

Einzelheiten zu den Veranstaltungen der DJG Berlin finden Sie im aktuellen Kawaraban, weitere japan-bezogene Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops in Berlin siehe unter Veranstaltungen.

Chronik und Nachrichten
Datum/Zeit Veranstaltung
Di, 12.03.2019
18:00 - 19:30 Uhr
Vortrag „Japanische Gärten in Deutschland“ Prof. em. Dipl.- Ing. Hanns Stephan Wüst
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
Di, 05.03.2019
18:00 Uhr
Vortrag Beate Wonde „Tanahashi Hanzô und Max Klinger“
Berliner Rathaus, Säulensaal, Berlin
Di, 26.02.2019
17:30 - 20:15 Uhr
Jahresmitgliederversammlung
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
Mo, 25.02.2019
20:00 Uhr
Friedensgedenkkonzert in der Philharmonie Berlin
Philharmonie Berlin, Berlin
Di, 12.02.2019
18:00 Uhr
Vortrag von Dr. Kenji Kamino „Samurai auf die internationale Ebene – Geschichte nach der Landesöffnung“
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (JDZB), Berlin
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Singen Sie gerne?


Dann werden Sie doch Mitglied im Chor der DJG Berlin!

Merken

Merken

Merken