Besuch bei der Japanischen Internationalen Schule zu Berlin e.V.

Datum/Zeit
Di, 16.04.2019
17:30 Uhr

Veranstaltungsort
Japanische Internationale Schule

Kategorien


Die Japanische Internationale Schule zu Berlin wurde 1993 gegründet und liegt im Ortsteil Wannsee. Sie ist sowohl eine vom Berliner Senat anerkannte Privatschule als auch vom japanischen Ministerium für Erziehung, Wissenschaft und Kultur anerkannte Auslandsschule, die Schüler der 1. bis zur 9. Klasse zum japanischen Mittelschul-abschluss hinführt.

Die Schüler lernen dank der kleinen Klassengrößen in einem freundschaftlichen und lebhaften Umfeld in familiärer Gemeinschaft. Zum Anlass des 25. Jubiläums der Schule wollen wir als Mitglieder der DJG den Lehrern der Schule einen Besuch abstatten.

Herr Direktor Kazuhiko Tsukuno wird uns zu Beginn des Besuchs durch einen kleinen Vortrag mit der Struktur des japanischen Bildungssystems vertraut machen und anschließend die Zielsetzung, die Unterrichtsmethoden und auch die Probleme der Schule erläutern. Danach werden wir die Schule besichtigen.

Im Anschluss an den Rundgang planen wir einen Besuch im nahe gelegenen Restaurant „Zum grünen Baum“ (auf eigene Rechnung), um mit den Lehrern der Schule noch etwas ins Gespräch zu kommen. Die Anzahl der möglichen Teilnehmer ist auf 15 begrenzt, da die Räumlichkeiten der Schule nicht mehr Sitzmöglichkeiten bieten.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung auch an, ob Sie anschließend zu der lockeren Plauderei mit zum Restaurant „Zum grünen Baum | WIESENSTEIN-Speisenmeisterei“ (ab ca. 19:00 Uhr, Wilhelmplatz 4, 14109 Berlin), kommen möchten, damit wir entsprechend Plätze bestellen können.

Bookings

Die Veranstaltung ist ausgebucht.